Die Zulassung zur Oberliga Süd steht!

Nach Prüfung der eingereichten Unterlagen erhält der HC Landsberg ohne Auflagen die Zulassung zur Oberliga Süd. Dies teilte heute der Deutsche Eishockey Bund dem Präsidium der Riverkings schriftlich mit.
Damit haben sich für das Verwaltungsteam rund um Schatzmeister Stefan Schindler die arbeitsreichen Wochen, die bereits vor 14 Tagen mit dem Einreichen der letzten Unterlagen geendet haben, ausgezahlt. Zwar steht der Verein dank der soliden Arbeit der letzten Jahre finanziell sehr gut da, das Zusammenstellen der vielen benötigten Unterlagen nahm allerdings doch viel Zeit in Anspruch. Nach dem die Unterlagen eingereicht wurden, wurden sie in den letzten 14 Tagen durch die Wirtschaftsprüfer des DEB intensiv geprüft, dabei wurden keine Mängel festgestellt. Der ersten Oberliga Saison steht jetzt auch formal nichts mehr im Wege.

Präsident Frank Kurz zeigt sich über die Zulassung hoch erfreut wenn auch nicht überrascht: „Wir wissen ja, dass wir finanziell sehr solide dastehen, insofern ist dies für uns keine Überraschung. Wir freuen uns aber natürlich wirklich sehr über die Zusage. Ich möchte mich bei dieser Gelegenheit auch nochmals sehr herzlich bei unserem Hauptsponsor 3C Carbon bedanken. Sein Engagement und seine Unterstützung gibt uns die Sicherheit, auch in der kommenden Saison seriös und mit bestmöglicher Planungssicherheit arbeiten zu können. Mein weiterer Dank gilt speziell allen Personen die in der Geschäftsstelle und hinter den Kulissen hart für unsere erste Oberligasaison arbeiten. Wir alle freuen uns jetzt einfach auf das was jetzt kommen wird.“