Dejan Vogl wird ein Riverking

Der 27jährige Stürmer Dejan Vogl wechselt zur neuen Saison vom TSV Peißenberg zu den Riverkings.

Der gebürtige Slowene ist seit Jahren in der Region beruflich und privat verwurzelt und erhält eventuell demnächst einen deutschen Pass. Seine Verpflichtung ist allerdings nicht davon abhängig. In der vergangenen Saison erzielte er 50 Punkte für die Eishackler aus Peißenberg. Er gehörte damit dort zu den Absoluten Topscorern.

Nachdem es ihn im Jahre 2012 beruflich nach Oberbayern verschlagen hatte schloss er sich zunächst dem Landesligisten Forst an. Für diesen war er abgesehen von einem kurzen Gastspiel in Sonthofen vier Jahre tätig bevor er sich 2016 dem TSV Peißenberg anschloss.

Dazu Vizepräsident Sport Gerhard Petrussek: „Dejan Vogl ist ein technisch guter und schneller Stürmer und passt somit super in unser Konzept. Er ist im besten Eishockeyalter und wohnt hier in der Region. Wir sind froh, dass er sich für uns entschieden hat und freuen uns auf seine Scoringqualitäten. Dejan wird in Zukunft mit der Nummer 23 für uns auflaufen“