Spielmodus

Spielmodus BEL 2016/17
Die Bayernliga ist im Eishockey die höchste Amateurspielklasse Bayerns. Aktuell spielen 14 Mannschaften um den Titel „Bayerischer Meister” und um den Aufstieg in die Oberliga SÜD, die seit der Saison 2016/17 wieder mit 12 Mannschaften antritt. Ausrichter ist der Bayerische Eissportverband (BEV). Bayerische Eishockey Liga (BEL) ist eine Bezeichnung, die seit 2003 zusätzlich auf Anregung der Fans inoffiziell verwendet wird. Deutschlandweit ist die Bayernliga derzeit die viert höchste Spielklasse. Unterbau der Bayernliga ist die Landesliga, welche in drei Gruppen mit jeweils 8 Mannschaften aufgeteilt ist. Seit der Saison 2016/17 wird nach der Vorrunde eine Verzahnungsrunde (Einfachrunde) aus den besten 8 BEL Vereinen und den vier letzten Oberliga Vereinen gespielt. Eine Verzahnung mit der Landesliga ist erst zur Saison 2017/18 geplant. Ausrichter der Verzahnungsrunde ist der Bayerische Eissportverband. Nach der Verzahnungsrunde werden im Playoff Modus die vier Aufsteiger in die Oberliga Süd ausgespielt. Da ab der Verzahnungsrunde schon die vier Oberligisten eingebunden sind, wird der Bayernliga – Meister – Titel schon in der Vorrunde ausgespielt.
Bayerischer Meister 2015/16
EHC Waldkraiburg
(Verzichtete zuerst auf den Aufstieg in die OL Süd)
Bayerischer Vizemeisterr 2015/16
Höchstadter EC
(Verzichtete zuerst auf den Aufstieg in die OL Süd)
Sportlicher Absteiger in die Landesliga
EV Pegnitz
Sportlicher Aufsteiger aus der Landesliga
TSV Erding Gladiators
Landesligameister
Aufstieg in die Oberliga Süd durch den Dringlichkeitsantrag
EV Lindau
EHC Waldkraiburg
Höchstadter EC
Aufstieg in die Bayernliga durch den Dringlichkeitsantrag
EA Schongau
EHF Passau Black Hawks
EV Pegnitz
Vorrunde
Einfachrunde, 26 Spiele. Start: Freitag 7.10.16, Ende Sonntag 15.1.17
Nachholtermine: Sonntag 6.11.16 / Freitag 11.12.16 / Mittwoch 28.12.16 / Freitag 13.01.17
Der Sieger der Bayernliga-Vorrunde ist Meister der Bayernliga Senioren
Verzahnungsrunde Bayernliga/ Oberliga Süd
2 Gruppen mit jeweils 6 Mannschaften. Einfachrunde, je 10 Spiele
Gruppe A Platz 1, 4, 5, 8 Vorrunde BEL, Platz 9 und 12 Vorrunde Oberliga Süd
Gruppe B Platz 2, 3, 6, 7 Vorrunde BEL, Platz 10 und 11 Vorrunde Oberliga Süd
Freitag 20.1.17, Ende Freitag 19.2.17
Nachholtermin: Dienstag 14.02.17
BEV-Playoff-Viertelfinale “Best of Five”
1A vs 4B / 2A vs 3B / 1B vs 4A / 2B vs 3A
(Heimrecht besser Platzierter)
Freitag, 24.2.17, So. 26.2.17, Fr. 3.3.17, So. 5.3.17, Di. 7.3. 17
BEV-Playoff-Halbfinale “Best of Five”
Sieger 1A/4B vs Sieger 2B/3A
Sieger 1B/4A vs Sieger 2A/3B
Freitag 10.3.17, So. 12.3.17, Fr. 17.3.17, So. 18.3.17, Di./Mi. 21./22.3.17
Für die Ermittlung des Heimrechts wird die bessere Platzierung aus der Zwischenrunde herangezogen. Ist diese gleich, wird sie durch die in der Zwischenrunde erreichten Punkten und Toren nach Art 24. DEB SpO ermittelt.
Die Halbfinalisten der BEV Senioren- Meisterschaft sind für die Oberliga Süd Vorrunde 2017/18 qualifiziert
BEV-Playoff-Meisterschaft-Finale “Best of Five”
Sieger der Halbfinalspiele
Freitag 24.3.16, So. 26.3.16, Fr. 31.3.17, So. 2.4.17, Di. 4.4. oder Fr., 8.4.17
Für die Ermittlung des Heimrechts wird die bessere Platzierung aus der Zwischenrunde herangezogen. Ist diese gleich, wird sie durch die in der Zwischenrunde erreichten Punkten und Toren nach Art 24. DEB SpO ermittelt.
Der dritte Platz der Meisterschaft wird nach den in den Halbfinalspielen erreichten Punkten und Toren nach Art 24. DEB SpO ermittelt.
Abstiegsrunde
Teilnehmer Platz 9 bis 14 der Vorrunde
Einfachrunde (10 Spiele), Letzter steigt direkt in die Landesliga ab.
Sonntag 22.1.17 bis Sonntag 5.3.16
Ausweichtermine: 10.2.17, 14.2.17, 24.2.17, 3.3.17
Relegation zur Landesliga “Best of Three”
Vorletzter der Abstiegsrunde BEL und Landesliga Vizemeister
Termine: 12.03.2017 / 17.03.2017 / 19.03.2017
Der Sieger ist für die Bayernliga 2017/2018 qualifiziert.
Heimrecht hat zuerst Platz 2 der Landesliga-Meisterschaft.
@ Durchführungsbestimmungen des BEV vom 25.07.2015
@ SpO Deutscher Eishockey Bund vom 18.04.2015
@ IIHF Official Rule Book 2014-18