Kantersieg für die Riverkings

In Moosburg macht es der HC Landsberg sogar zweistellig. Markus Kerber ist mit drei Treffern der erfolgreichste Torschütze beim 10:3-Sieg. (Margit Messelhäuser)

Jetzt ist es ein perfektes Auftakt-Wochenende für die Landsberger Riverkings. Mit 10:3 setzte sich die Mannschaft von Randy Neal in Moosburg durch. Dreimal Markus Kerber, je zweimal Dennis Neal und Mika Reuter sowie Tom Fischer, Dennis Sturm und Bohumil Slavicek waren die Torschützen. Nach dem knappen 6:5-Erfolg am Freitag gegen Geretsried war das auf jeden Fall ein Ausrufezeichen. „Wir haben diesmal ganz gut gespielt“, war auch der Trainer zufrieden. Im Gegensatz zu Freitag habe sein Team das System konstanter umgesetzt, wobei auch das Über- und Unterzahlspiel sehr gut gewesen sei.

Von Beginn an dominierten die Landsberger die Partie und nach nur drei Minuten hatten Kerber und Neal für eine 2:0-Führung der Riverkings gesorgt. In die erste Pause ging es mit einem komfortablen 4:0 aus Sicht des HCL

Im zweiten Drittel holt Moosburg auf

Allerdings wurden im zweiten Abschnitt Parallelen zum Freitag-Spiel sichtbar, denn Moosburg verkürzte innerhalb von zwei Minuten auf 2:4. Es war nun ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Diesmal allerdings präsentieren sich die Landsberger viel stabiler, denn Markus Kerber sorgte mit einem Doppelschlag für das 6:2 nach dem zweiten Drittel.

Der HCL blieb weiter konzentriert und hatte noch nicht genug vom Toreschießen. Dennis Sturm, wiederum Mika Reuter und Bohumil Slavicek erhöhten auf 9:2, ehe die Moosburger noch zu einem Treffer kamen.

Dennis Neal erzielt den letzten Treffer

Es waren nur mehr fünf Minuten auf der Uhr – der Landsberger Sieg stand schon lange fest. Doch den letzten Treffer wollten dann doch die Spieler von Trainer Randy Neal erzielen und wenige Sekunden vor Schluss lag die Scheibe erneut im Kasten der Moosburger: Dennis Neal, der Sohn des Trainers, schraubte das Ergebnis auf 10:3 in die Höhe.

Nach dem Zittersieg am Freitag war das jetzt eine sehr solide Leistung und die Landsberger zeigen sich gewappnet für die kommenden Aufgaben: Am nächsten Freitag sind die Wanderers Germering in Landsberg zu Gast und am Sonntag geht es zum Nachbarn nach Schongau.

Kantersieg für die Riverkings – weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine: http://www.augsburger-allgemeine.de/landsberg/Kantersieg-fuer-die-Riverkings-id42911161.html