Abgänge bei den Riverkings

Die Riverkings haben einige Abgänge zu vermelden. Nicht mehr für den HC Landsberg auflaufen werden Tobias Turner, Timo Hauck, Maximilian Güßbacher und Franziska Albl.  Thomas Zeck beendet seine Karriere, Stefan Kerber muss eine berufsbedingte Pause einlegen und Elias Maier wird als Lehrer nach Niederbayern versetzt.

Nach den Gesprächen äußerte sich Ehrenpräsident Markus Haschka: „Wenn Spieler den Verein verlassen, sind dies immer Gespräche die mir persönlich sehr Nahe gehen. Insbesondere bei Tobias Turner, Maxi Güßbacher und Timo Hauck möchte ich mich besonders bedanken! Mit Tobias Turner habe ich noch in der Landesliga 2012 zusammengespielt und er wurde über die Zeit ein besonderer Spieler in unserem Verein. Timo und Maxi sind Spieler die bereits in unserem Nachwuchs gespielt haben. Wir alle wünschen ihnen von ganzen Herzen alles Gute für ihre weitere sportliche, private und berufliche Zukunft! Bei Stefan Kerber hoffen wir, dass seine berufsbedingte Pause nicht allzu lange dauern wird.“